MultiJet – Modeling (MJM)

MultiJet-Modeling ist eine der High-End-Lösungen im 3D-Druck-Spektrum. Diese Technologie ist einzigartig, da ein großer Druckkopf verwendet wird, welcher die volle Breite der Bauplattform abdeckt.

Anwender dieser Technologie sind von der Baugeschwindigkeit nahezu unabhängig, da egal ob ein Teil oder 10 gefertigt werden sollen, die Bauzeit nahezu identisch ist.

Beim MJM verwendet man ein Acryl Photopolymer, welches eine sehr hohe Oberflächengüte, Genauigkeit und Präzision bietet.
Das Material wird erhitzt und durch Nano-Jets auf die Bauplattform “getröpfelt”. Dort erhärtet dies sofort und wird nochmals mit UV nachgehärtet. Support-Strukturen werden bei dieser Technologie automatisch generiert.
Als Trägermaterial wird ein Wachs verwendet, welches eine geringere Schmelztemperatur als das Bauteilmaterial hat und sich somit leicht ausschmelzen lässt. Diese Methode wird als “hands free” Entfernung bezeichnet und ist somit für hochkomplexe und empfindliche Anwendungen geeignet.

Je nach Materialauswahl, findet diese Technologie Anwendungen in Bereichen wo hohe Präzision, Belastbarkeit und serienähnliche Prototypen benötigt werden.

Die durch den Maschinenaufbau zu erreichende Wiederholgenauigkeit bietet ideale Voraussetzungen um Kleinserien, oder gar komplette Baugruppen-Serien passgenau herzustellen.

Modus Bauraum (XYZ) Auflösung (XYZ) Materialien
High Quality 298 x 185 x 203mm 328 x 328 x 606 DPI EX200 ; SR200
Ultra High Quality 127 x 178 x 152mm 656 x 656 x 800 DPI EX200 ; SR200
Xtreme Quality 127 x 178 x 152mm 750 x 750 x 1600 DPI EX200 ; SR200
Partfolio
Menü